Thank you for your support for this blog

Stoxx 50 15min delayed

Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Europa - Wirtschaft

Deutschland - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

ATX realtime

Shadow Stats

Chart of U.S. Money Supply Growth

Dienstag, 16. Dezember 2008

Aussen hui - Innen pfui

Das Ars Electronica Center in Linz - der Kulturhauptstadt 2009 - erhält eine der modernsten und innovativsten Leucht- Fassaden weltweit. Baukosten 30mio Eur davon 8 mio laut OÖN nur für die Lichtfassade.
Beeindruckende dynamische Lichtspiele auf hunderten Quadratmetern Gebäudefassade und das Unternehmen AEC ist faktisch bankrott. siehe hier....

Glänzende Fassaden an Gebäude, Hochglanz-Geschäftsberichte vorgestellt an trendigen "locations", PR-Events engros, Corporate Sozial Responsibility (CSR) wird gelebt indem man Ausstellungen "armer Künstler" finanziert oder Kindern in Afrika eine Schule um 30.000 Eur baut, dafür wird in Asien um 50 Cent pro Tag an die Firmenmitarbeiter bezahlt, mit unzureichenden Sicherheits und Arbeitsschutz usw.

Corporate Governance (eigene Verhaltensregeln im Umgang mit "allem Möglichen") wird detailliert und klitzeklein auf jeder Webpage beschrieben. Als Feigenblatt leistet sich das eine oder andere Unternehmen einen Governance Officer, der das Unternehmen vor "unanständigen Ausrutschern" bewahren soll. Diese Alibiaktionen dienen nur dem Zweck dem Schein eines sympathischen, weltoffenen und den Gesetzen der jewiligen Nation dienenden vorzugaukeln.
Eben aussen hui....

Zur Zeit werden verschärfte Gesetze und noch mehr Regeln für......(z.B. Banken, usw) gefordert, aber der neuester Finanzskandal von Bernhard Madoff zeigt, dass alle Regeln nutzlos sind, wenn niemand gewillt ist diese anzuwenden. Seit 1998 wurde mehrfach bei der Börsenaufsichtsbörde SEC vor Manipulationen bei den Madoff Investments gewarnt, es wurden sogar 2 Prüfungen gemacht, jedoch ohne Ergebnis. Waren da Blinde am Werk oder wurden bewußt Blinde ans Werk gesandt? Vorige Woche stellte sich heraus dass Madoff nur eine Handvoll Mitarbeiter hatte.
Hat nie jemand von den Prüfern nachgedacht wieso andere Investmentunternehmen tausende Analysten, Broker usw. brauchen, wenns bei Madoff viel einfacher mit einer Handvoll Buchhaltern billiger geht??

Dieses Beispiel ist eines von Tausenden die weltweit täglich praktiziert werden- WEGSCHAUEN und wenn es einmal wo kracht, schnell ein paar Gesetze mehr fordern und sogar noch einführen.
Wozu, man braucht nur die bestehenden Regeln und Gesetze anwenden!!


Subprime-Skandal in USA, Siemens Korruptionsskandal in Deutschland , AUA-Finanzdebakel in Österreich .....
Wer von den tausenden Bankmitarbeiter und Immobilienmakler in Californien, Arizona, Florida usw. wird wegen Irreführung, Provisionserschleichung, vorsätzlicher Bereicherung und Betrug verurteilt werden?
Richtig geraten - so gut wie keiner

Und genau deswegen wird in 3-5 Jahren wieder ein größeres Debakel in die Weltgeschichte eingehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

AMAZON