Thank you for your support for this blog

Stoxx 50 15min delayed

Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Europa - Wirtschaft

Deutschland - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

ATX realtime

Shadow Stats

Chart of U.S. Money Supply Growth

Dienstag, 6. Januar 2009

Ökonomie der Fairness


Erforschen, wie die Gesellschaften funktionieren.

Ernst Fehr, Leiter des Instituts für Empirische Wirtschaftsforschung der Universität Zürich, hat sich im expandierenden Gebiet der experimentellen Ökonomie einen Namen geschaffen.
Er ist fasziniert von grundlegenden sozialen Interaktionen - etwa das gegenseitige Teilen und Helfen.
Ernst Fehr beschäftgt sich mit der Erforschung des Verhaltens von Individuen welche durch die Gesellschaft beeinflußt werden. Ab dem Alter von 3 Jahren beginnen Kinder lernen zu teilen, vorerst für die "eigene Gruppe". Davor ist das Kind ausschließlich egoistisch, was ja aus dem Gesichtpunkt des Überlebens in einer neuen Welt und der Entwicklung einer eigenen Persönlichkeit notwendig ist.
Teilen lernen mit Mitgliedern einer Gruppe ist sehr bedeutsamfür das zukünftige soziale Verhalten, als Jugendlicher, als Erwachsender und als Teil von verschiedenen sozialer Gruppen, wie Familie, Gemeinde, Arbeitsgemeinschaften, Nation, Sprachgemeinschaft, Religionsgemeinschaft, usw.
In diesem Video werden die Forschungsansätze erläutert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

AMAZON