Thank you for your support for this blog

Stoxx 50 15min delayed

Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Europa - Wirtschaft

Deutschland - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

ATX realtime

Shadow Stats

Chart of U.S. Money Supply Growth

Mittwoch, 1. April 2009

1929 - 2009: ein Vergleich

Was sind die Unterschiede zu heute?

Die Weltwirtschaftskrise begann im Oktober 1929, in Europa ein wenig später. 24 Monate nach Beginn war das Bruttoinlandsprodukt in den USA und Europa um 15 bis 20% gesunken. Der Tiefpunkt war ca. 36 Monate nach Beginn erreicht, mit einem Minus von 25 bis 30%.

Wie sieht es heute aus? Knapp 24 Monate nach Beginn der aktuellen Krise ist das Bruttoinlandsprodukt in den USA und Europa um....5% gefallen. In diesem Jahr könnte es nochmal ein Minus geben, von 3 bis 5%. Dann wären die 36 Monate rum.

Und die Arbeitslosigkeit: Die ist aktuell in den USA und Europa und auch Japan gestiegen. In Japan steht sie nun bei 4,4% (das wird doch als „hoch" bezeichnet!), in den USA haben wir 8,1% (ca 16% shadowstatistic)

In der Weltwirtschaftskrise waren in den USA 25% der Beschäftigten arbeitslos, in Deutschland war der Wert ähnlich hoch.

Daraus kann man 2 Dinge schließen:

Es ist noch nicht so schlimm wie 1929 , aber es wird noch schlimmer ODER

Es ist noch nicht so schlimm wie 1929 und es wird das Ausmass von damals nicht erreichen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

AMAZON