Thank you for your support for this blog

Stoxx 50 15min delayed

Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Europa - Wirtschaft

Deutschland - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

ATX realtime

Shadow Stats

Chart of U.S. Money Supply Growth

Mittwoch, 22. April 2009

IWF prognostiziert mehr als 4bio$ Verluste

Finanzkrise hat sich ausgeweitet - Organisation fordert entschlossenes Handeln und wenn nötig Verstaatlichungen

22. April 2009, 02:22 Uhr Berlin - Der Internationale Währungsfonds (IWF) befürchtet, dass Finanzinstitute weltweit die gewaltige Summe von mehr als vier Billionen Dollar (3,09 Billionen Euro) durch Ramschpapiere und faule Kredite verlieren werden. Damit haben sich die potenziellen Verluste verdoppelt: Bisher war der Fonds von rund 2,2 Billionen Dollar an Abschreibungen bis 2010 ausgegangen. Der IWF forderte Regierungen weltweit auf, die Banken ihrer Länder entschlossener zu stärken und, wenn es nötig sein sollte, sogar befristet zu verstaatlichen....mehr in die Welt -->

-------

Die Banken haben bisher ca 1,3 Billionen Dollar in den Büchern abgeschrieben. Es bestet also noch massiver zusätzlicher Abschreibungsbedarf....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

AMAZON