Thank you for your support for this blog

Stoxx 50 15min delayed

Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Europa - Wirtschaft

Deutschland - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

ATX realtime

Shadow Stats

Chart of U.S. Money Supply Growth

Mittwoch, 3. Juni 2009

Finanzkrise zwingt Yakuza zu Massenkündigungen

Die japanische Mafia besitzt an die 50 börsenotierte Unternehmen und hat Milliarden in Aktien und Immobilien investiert.
03.06.2009 | 09:24 | (DiePresse.com) De Yakuza haben viel Geld verloren und besinnen sich langsam wieder auf ihr Kerngeschäft....(Na was wohl!) Drogen, Glücksspiel, Schutzgelderpressung und Prostitution ...Durch die Finanzkrise haben laut Hiramatsu einige Yakuza-Mitglieder angefangen, darüber nachzudenken, ob ihre Abwendung von den traditionellen Idealen der Samurai-Kämpfer hin zu kapitalistischen Werten nicht doch ein Fehler war. "Der Samurai-Geist der Yakuza verschwindet. Das Verschwinden dieser Werte ist nicht nur für die Yakuza schlecht, sondern für Japan als Ganzes", bilanziert Hiramatsu. ( Samurai sind die jap. Ritter)...mehr in die Presse-->
und Wicki -->

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

AMAZON