Thank you for your support for this blog

Stoxx 50 15min delayed

Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Europa - Wirtschaft

Deutschland - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

ATX realtime

Shadow Stats

Chart of U.S. Money Supply Growth

Mittwoch, 24. Juni 2009

US-Bonität "AAA" nicht in Gefahr

.

Das dreifache "A" ist die beste Bewertung, die ein Staat erhalten kann. Gefährdet wäre diese Bewertung jedoch, sollte der US-Dollar nicht mehr Leitwährung sein.


24.06.2009 | 08:40 | (DiePresse.com) Die Ratingagentur Moody's sieht die Top-Bonitätsnote der USA nicht in Gefahr. .... Moody's bewertet den Ausblick für das US-Rating mit stabil, was bedeutet, dass die Agentur in den nächsten 18 Monaten nicht mit einer Änderung der Note rechnet....mehr in die Presse-->
-------
In wie weit durch externe Intervention (aus Finanz- und/oder US-Regierungskreisen) bei Moody's das "Noch- Flaggschiff der Weltwirtschaft" vor einem blamablen Gesichtsverlust bewahrt wurde, bleibt vermutlich ein Geheimnis.
Ein Herabsetung auf AA+, die nächst niedrigere Stufe hätte weitreichende Folgen, wie z.B die Erhöhung der Zinskosten für die ausgegeben Staatanleihen, sowie einen zusätzlichen Abwertungsschub für die USD-Währung .
Die höheren Zinskosten für die Staatsschulden bedeuten automatisch eine weitere Zunahme der Staatschulden, die ohnehin schon jenseits von "gut und böse" sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

AMAZON