Thank you for your support for this blog

Stoxx 50 15min delayed

Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Europa - Wirtschaft

Deutschland - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

ATX realtime

Shadow Stats

Chart of U.S. Money Supply Growth

Dienstag, 9. Juni 2009

Wer einmal lügt....

Ziel der Reise Tim Geithners (US-Finanzminister) nach China war, die weltweiten Anleger zu bluffen und zu täuschen - in erster Linie China - so dass sie glauben, dass die Vereinigten Staaten ihre FInanzen unter Kontrolle haben. Wenn wir aus dem Schlamassel einmal raus sind, so sagte er Chinas obersten Vertreter, dann regeln wir das. Dann gibt es keine lockeren Kredite mehr und auch keine wilden Regierungsausgaben. Wir brauchen nur noch ein wenig mehr von der Medizin der alten Tage... nur noch einmal... um durch die dunkle Nacht der wirtschaftlichen Schwäche zu kommen. Aber wenn die Sonne wieder aufgeht und die Wirtschaft wieder auf dem Weg der Erholung ist, dann, das dürfen Sie mir glauben, wird Amerika seinen Haushalt ausgleichen, der quantitativen Lockerung auf Ewig entsagen und den Anonymen Alkoholikern beitreten. Ehrlich!

Meinung von Bill Bonner

Bitte kommt mir nicht mit Moral! Schon Benjamin Disraeli hat einmal gesagt: Staaten haben nur Interessen..... Bert Brecht hat in einem seiner Stücke (Dreigroschenoper) formuliert: "Erst kommt das Fressen , dann die Moral.."

Bloß gehts wirklich ohne Moral/Ethik. Was bleibt übrig wenn man ohne ein Mindestmaß an Anstand handelt? Verbrannte Erde in den Herzen, Unglaubwürdigkeit, Mangel an Vertrauen.

Bloß jetzt sind wir beim Kern. Vertrauen, denn ohne dem funktioniert unser Wirtschaftssystem nicht.

Welcher Lieferant verkauft einem Unternehmen Ware wenn er nicht vertrauen kann seinen Gegenwert rasch und vollständig zu bekommen.

Welcher Kunde kauft Produkte von Unternehmen, wenn er nicht vertrauen kann dass diese die behauptete Funktion und Qualität habe?

Welcher Staatsbüger zahlt Steuern ohne viel zu murren, wenn keine Gerechtigkeit in der Verteilung herrscht?

Ansehen (Reputation) ist das Ergebnis von einer Vielzahl von Handlungen - ein Wirkungsbild das die Dufferenz zwischen Sein und Schein sichtbar macht.
Die USA haben viel an Ansehen verloren und sind drauf und dran das weiter zu treiben - müssen wie ein Junkie - der nicht mehr anders kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

AMAZON