Thank you for your support for this blog

Stoxx 50 15min delayed

Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Europa - Wirtschaft

Deutschland - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

ATX realtime

Shadow Stats

Chart of U.S. Money Supply Growth

Sonntag, 8. November 2009

Freddie & Fannie M.

Freddie Mac und Fannie Mae waren im September 2008 unter staatliche Kontrolle gestellt worden und sind seitdem mit umfangreichen Geldspritzen am Leben erhalten worden. Freddie Mac hat bisher knapp 52 Milliarden, Fannie Mae fast 46 Mrd. Dollar erhalten.

Doch wie schauts aktuell aus?
Erst am 5.11. hatte Fannie Mae einen Fehlbetrag von fast 19 Mrd. Dollar im dritten Quartal ausgewiesen und den Staat um weitere 15 Mrd. Dollar Hilfen gebeten.
Auch Freddie Mac ist weiter auf Staashilfen angewiesen.

Wieso brauchen beide weiterhin soviel Geld?
Fanni Mae erlaubt es den gestrandeten Immobilienbesitzern, die ihre Immobilie nicht sicher durch die Immobilienkrise manövrieren konnten, in der eigenen Immobilie gegen eine Mietzahlung wohnen zu bleiben. Jeder erstmalige Hauskäufer erhält ein Steuergeschenk in Höhe von 8.000 US-Dollar und dieses Programm wird weiter ausgeweitet. Der Finanzierungszins für Hypothekenkredite steht unter 5%, also fast so niedrig wie kurz vor der Immobilienkrise.


Zwar haben sich in den schlimmsten Regionen der Immobilienkrise der USA, in
Florida und Kalifornien, die Preise stabilisiert, aber deswegen gehts noch nicht gleich wieder aufwärts, weil "frei verfügbares Einkommen" fehlt. Zuviel wurde an Substanz seit 2007 vernichtet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

AMAZON