Thank you for your support for this blog

Stoxx 50 15min delayed

Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Europa - Wirtschaft

Deutschland - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

ATX realtime

Shadow Stats

Chart of U.S. Money Supply Growth

Montag, 9. November 2009

JP Morgan gibt Bestechung zu

JP Morgan hat bestochen und will noch Geld dafür haben. Unglaublich!
Am 5.11.09 hat sich JP Morgan mit der Börsenaufsicht SEC geeinigt und für einen Bestechungsfall im Jefferson County in Alabama 75.000.000 (75 Millionen) Dollar gezahlt. 25 Mio. gehen an die SEC, 50 Mio. an den Jefferson County in Alabama.
Damit gibt JP Morgan zu, dass kriminiell gehandelt wurde.

JP Morgan hat die Verantwortlichen in Alabama bestochen, um das Geschäft mit der Emission von Anleihen zu bekommen. Dabei sind 8 Millionen Dollar geflossen. Gegen einen der Verantwortlichen aus Alabama wurde bereits ein offizielles Strafverfahren eingeleitet.

Ob das bei den restlichen Beteiligten passiert, ist noch unklar. Das zeigt schon wie wenig gegen solche Strafen gemacht wird.

Und noch ein Detail zeigt, wie frech die Beteiligten sind: JP Morgan wollte 647 Millionen Vorfälligkeitsentschädigung vom County haben.

Fakt ist das Jefferson County - ein Bezirk mit ca 660.000 Einwohnern- längst pleite ist.
Fakt ist aber auch dass das Unheil mit den krimininellen Aktivitäten von BearStearns begonnen hat, eine Investmentbank die es nicht mehr gibt. JP Morgan hat BearStearns am 17.3.08 um einen "Bettel" gekauft. Selbst diese Aktion wäre äußerst untersuchungswürdig, denn binnen Tagen verfiel der Kurs von 60 USD auf 2 USD und ohne offizielles Angebot wurde in einem Notverfahren BearStearns übers Wochenende an JP.Morgang "quasi verschenkt". Kursverfall im Chart daneben.
Die Aktionäre hatten das Nachsehen. Sie wurde parktisch über Nacht enteignet.

Ähnliches über Praktiken im Finanzbereich -->

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

AMAZON