Thank you for your support for this blog

Stoxx 50 15min delayed

Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Europa - Wirtschaft

Deutschland - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

ATX realtime

Shadow Stats

Chart of U.S. Money Supply Growth

Freitag, 20. November 2009

Warum die USA "krank" ist?

Ein Berufungsgericht urteilte, die Fahrlässigkeit von Philip Morris (einer der weltgrößten Tabakwarenhersteller) sei der Grund für das Lungenleiden der 61-Jährigen. Die Summe von 300 mio USD als Schadenersatz, die Cindy Naugle erhält, ist die höchste, die je einem Raucher in Florida gewährt wurde.

Ihr Fall ist einer von insgesamt 8000 gegen Zigarettenfirmen in dem US-Staat. Naugle begann im Alter von 20 Jahren mit dem Rauchen. 1993 hörte sie auf, doch ihre Gesundheitsprobleme dauern an.
----------------
Es gab in der Vergangenheit schon öfter spektakuläre Gerichtsurteile mit für europäische Verhältnisse ex-orbit-ant (ausserirdisch) hohen Schadensersatzbeträgen.
Es ist zwar nicht so, dass diese Summen dem Unternehmen in Einzelfällen sehr weh tun, aber damit vermindert sich der zu versteuernde Gewinn und somit erhält der Staat weniger zugunsten einer einzelnen Person.
Nun man kann jetzt darüber trefflich streiten ob der/die Raucher/in nicht selbst schuld sind sich in diese Sucht eingelassen zu haben wie zig-millionen andere weltweit auch , die aber keine Schadenersatzsummen bekommen.

Krank ist ein Land in dem unter anderem die Möglichkeit besteht :

1. dass es zu derart ungerechten Einzel-Urteilen kommt, wenn es Millionen gleichgelagerter Fälle gibt

2. Diese Schadenersatzsummen sind, so es den Klägeranteil betrifft unversteuert bleiben, nur der Honorarteil des Rechtsanwaltes ist als Einkommen zu versteuern.

2. dass geschäftstüchtige Rechtsanwälte sich mit diesen Prozessen "eine goldene Nase verdienen" 20-40% der Streitsumme , zulasten der Allgemeinheit, vermutlich der Hauptgrund für die Klage, vermutlich ist auch der Rechtsanwalt auf den Kläger mit der Klagsidee zugekommen...

3. ähnliches auch im Gesundheitsbereich bei Ärtzefehlern erfolgt, wobei sich damit zum Teil auch die doppelt so hohen Gesundheitskosten in den USA gegenüber europäischen Ländern erklärt, und damit Geld für die breite Krankenversorgung von ca 50 mio US- Bürgern fehlt.
---------------
Über die Sinnhaftigkeit von exorbitanten Boni zu diskutieren, die vielleicht einer Gruppe von 10-30.000 Bestverdienern zukommen und die Millionen von Kleinanlegern für Pensionen im Gegenzug dafür verlieren, wäre auch mal zu reden.

Die Wirtschaft der USA ist groß, aber sie ist schon lange nicht mehr stark. Inzwischen ist sie in vielen Bereichen verrottet. Man sieht es am Außenhandelsdefizit. Natürlich gibt es auch ein paar gute Firmen in den USA, aber die meisten sind nicht konkurrenzfähig. Die Investitionen der Unternehmen sind lächerlich niedrig, so niedrig wie zuletzt nach dem Zweiten Weltkrieg. Man sieht es auch an der immensen Verschuldung der Privathaushalte. Das Einzige, was in den USA in den letzten Jahren blühte, war die Wall Street - und die hat sich nun selber umgebracht.
Auszug aus dem Handelsblatt : Malik sagt:...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

AMAZON