Thank you for your support for this blog

Stoxx 50 15min delayed

Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Europa - Wirtschaft

Deutschland - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

ATX realtime

Shadow Stats

Chart of U.S. Money Supply Growth

Dienstag, 12. Januar 2010

Back to "bankness" as usual

Vielmehr befürchten sie, dass die Banken – kaum haben sie die Finanzkrise einigermassen überwunden – wieder zu früheren Handlungsmustern zurückkehren und auf ihrer erneuten Renditejagd übermässige Risiken eingehen.

Es ist nicht eine Frage des Befürchtens sondern der wirtschaftlichen Notwendigkeit.
Die Banken, die in der Krise 2008-09 viel Geld verloren haben, welches teilweise in den Büchern noch nicht vollständig abgeschrieben wurde müssen nun "umso mehr verdienen" um die Kapitallücken auzufüllen.

Und wie geht das?? Natürlich mit den erprobten Mittel vor 2008. Wie sonst?

Erschwerend kommt hinzu, dass häufig auch die Beteiligungsansätze von (ausgelagerten bzw. nicht konsolidierten) Zweckfirmen in irgendeiner Form saniert werden müssen und das funktioniert am Besten mit dem billigen Geld von "Papa Staat" und mit Carry Trades auf den USD, der nun vermutlich dasselbe Schicksal erleiden wird wie die bisherige Carry trade Währung Yen erlitten hat.

Der Sinn und Zweck ist und bleibt das erprobte und bewährte Umverteilungskonzept , welches in weitere Folge zu noch heftigeren Erschütterungen führen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

AMAZON