Thank you for your support for this blog

Stoxx 50 15min delayed

Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Europa - Wirtschaft

Deutschland - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

ATX realtime

Shadow Stats

Chart of U.S. Money Supply Growth

Sonntag, 16. Mai 2010

Maßnahmen gegen Immobilienblase in China

In China stiegen im März die Immobilienpreise um 12%. Die Regierung macht nun ernst mit Maßnahmen zur Einschränkung der sich aufbauenden Blase.

1. Käufer, die erstmals eine Wohnung mit mehr als 90 Quadratmetern Fläche erwerben, müssen künftig mindestens 30 Prozent des Kaufpreises in bar bezahlen können, oder erhalten andernfalls keine Baufinanzierung.

2. Käufer, die bereits eine Immobilie besitzen, müssen sogar 50 Prozent des Kaufpreises (statt bisher 40 Prozent) bar auf den Tisch legen.

3. Die Banken sind angewiesen, Hypothekendarlehen für Käufer, die sich eine dritte Wohnung anschaffen wollen, entweder zu verweigern, oder nur Darlehen zu Zinssätzen deutlich oberhalb des Marktzinses auszureichen.

4. Käufer, die in Städten mit hohen Preissteigerungsraten ihre dritte Immobilie kaufen wollen, erhalten gar kein Hypothekendarlehen mehr.

5. Baufirmen dürfen so lange keine Vorabzahlungen für noch nicht fertiggestellte Immobilien entgegennehmen, bis der Verkaufsstart nicht offiziell genehmigt ist. Daneben müssen die Anbieter diese Transaktionen künftig öffentlich machen. Damit soll verhindert werden, dass die Bauträger weiterhin ihren Kunden den Eindruck vermitteln, dass der Großteil der angebotenen Wohnung schon vergriffen sei.

6. Die Kommunen müssen künftig mindestens 70 Prozent der neuen Bauflächen für die Errichtung günstigen Wohnraums ausweisen.

7. Hinzu kommen noch die neue Wiederverkaufssteuer für Immobilien, und die vielfältigen und sehr wirkungsvollen Maßnahmen zur Drosselung der allgemeinen Bankenkreditvergabe, die bereits in den vergangenen Monaten verabschiedet wurden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

AMAZON